Notfallhilfe – private Unfallversicherung

Die Notfallhilfe erreichen Sie unter der Telefonnummer +43 (0)5574/412-1-412 rund um die Uhr!

Nach einem Unfall übernimmt die VLV im Rahmen der NotfallHilfe die Organisation der nachstehenden Hilfeleistungen und die daraus entstehenden Kosten bis zur jeweils angeführten Versicherungssumme.

Die Versicherung gilt in Europa im geografischen Sinn und in den außereuropäischen Mittelmeer-Anrainerstaaten.

Nottransport, Rückholung

Wir organisieren für die versicherte Person einen sofortigen Transport (Nottransport, Rückholung), wenn auf Grund eines Unfalles eine solche Hilfeleistung aus ärztlicher Sicht erforderlich wird und übernehmen die Kosten bis EUR 40.000,-. Im Rahmen dieser Versicherungssumme leisten wir auch den Ersatz der Kosten eines medizinisch notwendigen und ärztlich angeordneten Ambulanzfluges.

Verlegungstransport

Wir organisieren die Verlegung des Patienten in ein anderes Krankenhaus bzw. den Rücktransport an den Wohnort der versicherten Person und übernehmen die Kosten bis EUR 4.000,-.

Medizinische Hilfsmittel nach einem Unfall

Wir helfen bei der Beschaffung von speziellen medizintechnischen Hilfsmitteln und übernehmen die Mietkosten bis EUR 40,- pro Tag, für max. 14 Tage.

Überführung Verstorbener

Wir organisieren auf Wunsch der Angehörigen die Rückführung des Verstorbenen zur Begräbnisstätte und übernehmen die Kosten bis EUR 7.500,-.

Rückholkosten von Kindern

Wir organisieren die Abholung sowie die Rückfahrt von mitreisenden Kindern unter 15 Jahren zum ständigen Wohnsitz und tragen die entstandenen Kosten bis EUR 1.500,-.

Behandlungskosten

Wir organisieren bei Auslandsreisen die medizinische Betreuung und übernehmen die dafür entstandenen Kosten bis EUR 10.000,-, wenn ein stationärer Krankenhausaufenthalt oder eine ambulante Behandlung erforderlich wird.

Der Trend, die Freizeit intensiver zu gestalten, ist unaufhaltsam. Speziell in Vorarlberg ist das Angebot an Freizeitaktivitäten sehr groß! Umso wichtiger ist es, für eventuelle Fälle vorzusorgen. Jedes Jahr passieren in Österreich unzählige Unfälle und größtenteils in der Freizeit. Trotz funktionierendem Sozialsystem und gesetzlicher Unfallversicherung besteht in der Freizeit kein Versicherungsschutz für Invalidität oder möglichen Dauerfolgen.

Als Vorarlberger Landes-Versicherung V.a.G. (VLV) können wir lediglich die finanziellen Folgen eines tragischen Zwischenfalles abfedern. Zu diesem Zweck entwickeln wir maßgeschneiderte Konzepte, die optimal auf die Bedürfnisse unserer regionalen Kunden in Vorarlberg abgestimmt sind. Die VLV stellt sich dieser Situation mit innovativen Produkten zur Vorsorge gegen die finanziellen Nachteile eines erlittenen Unfalles rund um die Uhr und weltweit. Gerade in Vorarlberg, wo eine Vielzahl an Sport- und Freizeitaktivitäten besteht, ist die finanzielle Sicherheit ein wichtiges Anliegen unserer Kunden. Ob für Kinder, Singles, Paare, Familien, Alleinerzieher oder Senioren, die VLV bietet in Vorarlberg einen modernen zeitgemäßen Versicherungsschutz für jeden. Er besticht vor allem durch seine Flexibilität und sein ausgesprochen ausgewogenes Preis-/Leistungsverhältnis.

Erhöhter Kapitalbedarf für Umbau an Wohnung oder Haus sowie die Auszahlung einer monatlichen Rente sind Themen, denen wir uns als verantwortungsbewusster Versicherer nicht verschließen können. Wir geben Ihnen die Sicherheit, nach einem schweren Unfall nicht alleine da zu stehen!

Kundenservice
+43 5574/412-0 vlv@vlv.at

Online Schadenmeldung